Skip to main content
BankKunstschmiedLiege

Die Seele baumeln lassen

Herausforderung:
Herr Gamper kam zu uns mit der Idee einer schwebenden Liege welche wir verwirklichen sollten. Es war für uns eine willkommene Herausforderung und stürtzen uns in die Vollbringung des Projektes.

Herangehensweise:
Die sichelähnliche Form bot sich hierfür hervorragend an und der gerostete Cortenstahl war unserer Meinung zufolge ideal für eine Bergalm.

Material, Verarbeitung, Besonderheit im Detail:
Gerosteter Cortenstahl, wohlriechendes Zirbenholz, Drehbarer Mechanismus mit integriertem Lautsprecher und eine Portion Liebe zum Detail

Die fertige Lösung / Produkt:
Ergebnis ist eine begeisternde Liegeschaukel.

Kundenfeedback:
„Für die Umsetzung meiner Idee benötigte ich jemanden mit Finesse und kreativer Denkweise verbunden mit handwerklichem Geschick. Klare Entscheidung für die Firma Metallatelier für die Gestaltung und Umsetzung.“ @Josef G. – Chef Familienalm Taser, Schenna

Metallatelier:
„Die Realisierung hat unser ganzes Know-How abverlangt und jetzt sind stolz auf das Ergebnis. Schön, dass der Kunde und seine Gäste die Seele baumeln lasssen können.“
@Christoph S. – Algund

#Hashtags zum Blättern